Trainingscamp Stellenbosch

Image

Hallo Zusammen!

Nach insgesamt fünf Wochen in Stellenbosch/Südafrika, bin ich wieder zuhause in Salzburg. Ich hatte mein wohl bisher bestes Trainingslager überhaupt und es ist nicht oft, dass wirklich mal alles passt! Wir hatten tolle klimatische Bedingungen, einen tollen neuen Pool, gute Trails, eine gute Laufbahn, gute Stimmung, viel Motivation, positive Energie, geile Radausfahrten, viel Training (30h im Schnitt), viel Spass, viel Schweißverlust, viel gesundes Essen, zuviel Wein, viel Natur, gute Leute, den besten Gym der Welt und nicht zuletzt hatte ich mit Bart (Aernouts) und Will (Clarke) zwei tolle Trainingspartner!

Insgesamt konnte ich mich wieder weiter entwickeln und meinen ersten richtigen Umfang Block auf dem Rad absolvieren. Es wird noch etwas dauern um meine Topform zu erreichen, aber es freut mich dass es jetzt schon so gut läuft!

Die kommenden Wochen werde ich zuhause trainieren, bevor ich dann Ende März wieder auf Trainingslager fliege.  

Bilder sagen oft mehr als Worte:

(train yourself ugly:)

ImageImageImageImageImageImageImage,  ImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImageImage

 

ImageImageImageImageImageImage

This entry was posted in ATCT Post and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Trainingscamp Stellenbosch

  1. Arnd Hallemeier says:

    In welchem Hotel oder Sportresort wart ihr da? Genau so was, wie auf den Bildern suche ich in Südafrika.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s